Die erste ukrainische Internetdokumentation über Seine Seligkeit Liubomyr

25-12-13-3.jpg

   S. S. Liubomyr wird der Hauptdarsteller im ersten ukrainischen interaktiven Film sein. Mitautoren und Koproduzenten dieses Innovationsprojektes sollen die Zuschauer selbst werden.

Erklärung der Ständigen Synode der UGKK zu den Ereignissen in Kiew in der Nacht zum 11. Dezember

iiiiii.jpg

   Wir sind tief besorgt über die Aktionen der Machtstrukturen auf dem Maydan unter dem Deckmantel der Nacht. Wir verurteilen die Aktionen zur Begrenzung der bürgerlichen Rechte, insbesondere der Redefreiheit und der friedlichen Willensäußerung der Bürger der Ukraine.

"Der heilige Josafat hat die einheit der Kyiver Kirche mit dem Nachfolger des Apostels Petrus mit seinem Blut besiegelt", - das Oberhaupt der UGKK

bl_svjatoslav_sobor sv_petra.jpg

   Vor fünfzig Jahren fand in der Basilika des hl. Petrus das Zweite Vatikannische Konzil statt, das von Papst Johannes XXIII. einberufen worden war. Gerade damals hat zu den Konzilsvätern auf eine bewegende Weise die Ukrainische Griechisch-Katholische Kirche, die damals als „schweigende Kirche hinter dem Eisernen Vorhang“ genannt wurde, gesprochen.

Vatikan: kongress über die ursprünge des universums

2_0_747442.jpg

   Woher kommt die Welt, wann hat sie ihren Anfang gehabt und warum. Diesen grundlegenden Fragen hat sich ein Kongress an der Päpstlichen Universität Gregoriana in der vergangenen Woche gestellt. Ziel war es, Naturwissenschaftler, Philosophen und Theologen miteinander ins Gespräch zu bringen. Gabriele Gionti ist Jesuit und Theoretischer Physiker an der vatikanischen Sternwarte. Gerade der Beginn des Universums werfe weiterhin Fragen auf.

Die UGKK in Rom bereitet sich auf drei Jubiläen vor

logougcc.jpg

   Am 23-27. November wird die UGKK auf offizieller Ebene mehrere Jubiläumsdaten begehen: den 80. Jahrestag des Holodomor von 1932/33, den 50. Jahrestag der Reliquienübertragung des hl. Yosafat Kuntsevych in den Petersdom im Vatikan und den 50. Gründungstag der Ukrainischen Katholischen Universität.

„Johannes Paul II wollte weg von der Institution, hin zur Kirche der Gemeinschaft“

2_0_743977.jpg

   Im Vatikan wurde das neue Buch des ehemaligen Papstsekretärs und jetzigen Krakauer Erzbischofs, Kardinal Stanislaw Dziwisz, vorgestellt. „Ich habe mit einem Heiligen gelebt“, so lautet der Titel des Werkes, das jetzt auf Italienische erschienen ist. Darin geht Dziwisz auf das Alltagsleben und die Gedanken des bald heiliggesprochenen Papstes aus Polen ein.

Papst betet für Frieden im Irak

1_0_741961.JPG

   Papst Franziskus bittet um Gebet für den Irak. Bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz sagte er am Mittwoch: "Ich treffe bei dieser Audienz auch eine Delegation von Vertretern verschiedener religiöser Gruppen aus dem Irak, begleitet von Kardinal Jean-Louis Tauran, dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog..."

Modell Maria: Kirche ist „weder Geschäft noch Hilfsorganisation“

1_0_739814.JPG

   Maria als Modell der Kirche – darüber hat Franziskus an diesem Mittwoch bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz meditiert. In einem weiteren Teil seiner Katechesenreihe über das Wesen der Kirche ging der Papst von einer Passage der Konzilskonstitution „Lumen gentium“ aus: „Die Gottesmutter ist, wie schon der heilige Ambrosius lehrte, der Typus der Kirche unter der Rücksicht des Glaubens, der Liebe und der vollkommenen Einheit mit Christus“ (vgl. Lumen Gentium, Nr. 63).

Papst zum Welternährungstag: Schluss mit der Verschwendung!

1_0_737719.JPG

   Es ist ein „Skandal“, dass es immer noch Hunger und Unterernährung in der Welt gibt. Das schreibt Papst Franziskus an diesem Mittwoch in einer Botschaft zum Welternährungstag 2013. Das Schreiben des Papstes an den Generaldirektor der Welternährungsorganisation FAO, Jose Graziano da Silva, wurde vom Welternährungs-Beauftragten des Vatikans, Erzbischof Luigi Travaglino, bei einer Vollversammlung der FAO am Morgen verlesen.

Papst beruft für 2014 Sonderbischofssynode zu Familie ein

1_0_735446.JPG

   Papst Franziskus hat für Oktober 2014 eine Sonderbischofssynode zur Familienpastoral angekündigt. Vom 5. bis 19. Oktober werden also Vertreter der Ortskirchen über „Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung“ beraten. Das teilte das vatikanische Presseamt am Dienstag mit. Dabei solle auch über das Thema wiederverheiratete Geschiedene gesprochen werden, hieß es im Pressesaal.

Inhalt abgleichen

Фотогалереї

Друзі сайту

bigboard2_0.jpg413.jpg429.jpg415.jpgekolog..jpg416.jpg417.jpg427.jpg
123.jpg
424.jpg428.jpg430.jpg481.jpg
1176.png1179.jpgimage.gif

Наша кнопка

<a href="http://kom.if.ua/" target="_blank"><img src="http://kom.if.ua/sites/default/files/Doc1.jpg" width="140" height="62" alt="Молодіжна комісія МК УГКЦ" />

Молодіжна комісія МК УГКЦ